Stefanie Schälin

Hegemoniale Weiblichkeit(en)? Eine Untersuchung über Frauen aus der schweizerischen Wirtschaftelite

 

Siehe Projektwebsite im Zentrum Gender Studies

Supervisor: Andrea Maihofer


Bio:

Seit 2013 Dissertationsprojekt „Hegemoniale Weiblichkeit(en). Eine Untersuchung über Frauen aus der schweizerischen Wirtschaftselite

Seit 2012 Kollegiatin im Graduiertenkolleg Geschlechterforschung IV "Geschlechterverhältnisse - Normalisierung und Transformation"

2011 - 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität St. Gallen im Forschungsprojekt (un)doing gender in Kinderkrippen bei Prof. Dr. Julia Nentwich und Prof. Dr. Franziska Vogt im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms NFP 60 "Gleichstellung der Geschlechter"

2011 Projektassistentin am Centrum für Familienwissenschaften an der Universität Basel

2009 - 2011 Hilfsassistentin am Zentrum Gender Studies im Bereich Öffentlichkeitsarbeit bei Dr. Dominique Grisard

2007 - 2010 Tutorin für Geschlechtertheorien am Zentrum Gender Studies der Universität Basel bei Prof. Dr. Andrea Maihofer

2004 - 2010 Studium der Gender Studies, Geschichte und Kulthuranthropologie an der Universität Basel und Humboldt Universität zu Berlin (Lic. phil. Dezember 2010)